Mittwoch, 3. Januar 2018

Suppe Nr. 12 ~ Linsensuppe ~


Linseneintopf ist gerade in den kalten Monaten immer eine gute Idee. Ich mag allerdings Tellerlinsen nicht so gerne, weil die mir immer irgendwie zerkochen, daher bevorzuge ich Berglinsen.




2 Zwiebeln
2 Karotten
1 Stange Lauch
1/4 Sellerieknolle
4 Kartoffeln
250g Berglinsen
Pflanzenöl (nach Wahl)
4 Eßl. Tomatenmark
1 Liter Gemüsebrühe
Balsamico
Zucker

Optional: 250g Räuchertofu

Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Lauch in Würfel schneiden. Zwiebeln im Topf in Öl anbraten und dann Kartoffeln und Möhren dazugeben. Wenn alles etwas Farbe angenommen hat, das Tomatenmark mit anbraten, Brühe, Linsen, Lauch und Sellerie zugeben und alles ca. 1/2 Stunde (bis die Linsen gerade gar sind) köcheln lassen.Falls nötig noch etwas Brühe zugeben.
Mit Balsamico, Zucker und Salz abschmecken und zum Schluß die gehackte Petersilie zugeben.

Wer es gern herzhaft mag, brät gleich zu Anfang den gewürfelten Räuchertofu zusammen mit den Zwiebeln an und gart diesen mit.

0 Kommentare:

Kommentar posten

 

365 Suppen Template by Ipietoon Cute Blog Design